Aktuelles
Soester Kreisverband stark in Vorstand der JU Südwestfalen vertreten

· ·

Beim Südwestfalentag der Jungen Union konnte der heimische CDU-Nachwuchs gute Ergebnisse einfahren.

Die Soester Ratsfrau Helena Böckmann wurde dabei zur stellvertretenden Bezirksvorsitzenden gewählt. Marius Dicke (Anröchte), Victoria Honsel (Möhnesee), Torben Rassenhövel (Lippstadt) und Robin Vollmer (Bad Sassendorf) gehören künftig als Beisitzer dem Vorstand des über 4.000 Mitglieder starken Verbandes an, der sich aus den Kreisverbänden Hochschauerland, Mark, Olpe, Siegen-Wittgenstein und Soest zusammensetzt. Kooptiert sind außerdem der Kreisvorsitzende Maximilian Wulf (Möhnesee), sowie der CDU-Landtagsabgeordnete und JU-Deutschlandrat Heinrich Frieling (Ense). Als Vorsitzender wurde Dr. Bernd Schulte aus Meschede-Remblinghausen einstimmig wiedergewählt. In den vergangen zwei Jahren gelang es ihm Politgrößen wie Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe und den österreichischen Aussenminister Sebastian Kurz für Veranstaltungen nach Südwestfalen zu holen. Außerdem haben viele Forderungen auf die die heimische JU gepocht hatte, wie etwa nach einer Neuausrichtung der Kommunalfinanzen oder des Landesentwicklungsplans, Einzug in den Koalitionsvertrag der schwarz-gelben Landesregierung gefunden.

« Neugründung der Jungen Union Erwitte